Virtuelle Tour
Lassen Sie Sich Zurückrufen
Reservierung

Kontakt

ELA EXCELLENCE2.jpg
Highlights

Garden of Earthly Delights

Das ELA Excellence Resort Belek freut sich, Ihnen zwischen dem 6. September und dem 30. Oktober die Sammelausstellung Garden of Earthly Delights präsentieren zu können. Inspiriert von der Darstellung des Paradieses des holländischen Malers Hieronymus Bosch, erstreckt sich das visuelle Erlebnis zeitgenössischer Kunstwerke über den verwunschenen Garten. Während wir uns von der Sommersaison verabschieden, soll die Ausstellung mehr sein als eine schöne Erinnerung, die ihren Platz in unserem visuellen Erinnerungsvermögen einnimmt.

Wir Menschen haben außergewöhnliche Zeiten bereits hinter uns gelassen. Wir schätzen es, frei zu reisen, zu entdecken und neue Erfahrungen zu machen. Zeitgenössische Kunstwerke sind immer mit dem jeweiligen Raum, in dem sie sich befinden, verbunden und werden mit ganz unterschiedlichen Aussagen bewertet. Hier in diesem Garten jedoch erscheinen sie als Elemente des Gartens der irdischen Freuden in verschiedenen Formen und Materialien.

Forschungen zufolge werden die irdischen Freuden mit den fünf Sinnen wahrgenommen. In diesem herrlichen mediterranen Paradies ist es möglich, alle irdischen Freuden zu erleben. Während die Speisen, die nach einzigartigen Rezepten durch die Kombination von universellen gastronomischen Praktiken mit lokalen Aromen zubereitet werden, in die Geschmackswelt eingehen, fesseln das milde Klima, der Klang der Natur und die einzigartigen Düfte die Sinne.

In dieser auf mediterraner Gastfreundschaft aufgebauten Welt verändern die Verlockungen des Lebens die Wahrnehmung der Zeit, und sie ist in ihrer Gesamtheit als ein Garten der irdischen Freuden angelegt.

Neun einheimische und ausländische Künstler, die auf internationaler Ebene tätig sind, verwandeln mitunter imaginäre Bilder von starren Formen aus Marmor, Aluminium und Metall in natürliche Gestalten und öffnen manchmal Fenster in verschiedenen Größen mit bunten Bändern, die wie Linsen zwischen Himmel und Erde wirken. Könnte es sein, dass die pelzigen Hammerhaie, die an den Bäumen hängen, die Aufmerksamkeit auf die Zerstörung lenken, die wir durch "Gegensätzlichkeit und Widersprüche" auf unserem Planeten verursacht haben? Könnte der Geist eines Olivenbaums ein Aufruf zum ersehnten Frieden sein? Es ist kein Zufall, dass all dies zu den wahrnehmbaren Elementen eines mediterranen Gartens gehört, der mit irdischen Freuden ausgestattet ist...

Ausstellungskatalog

Reservierung